Fachschaftsräte


Die Zugehörigkeit zu einer Fachschaft bestimmt sich nach der jeweiligen Fachrichtung des Studenten. Einmal jährlich sind alle Mitglieder einer Fachschaft zur Wahl ihres Fachschaftsrates (FSR) aufgerufen (wobei kleinere oder verwandte Fachrichtungen in einer Fachschaft zusammengefasst sein können und somit einen einheitlichen Fachschaftsrat wählen). Der gewählte Fachschaftsrat repräsentiert seine Fachschaft nach außen und arbeitet in ihrem Interesse bei der Erstellung von Studien- und Prüfungsordnungen des Faches mit. Je nach Aktivität des Fachschaftsrates werden ergänzend Feste, Vorträge, Veranstaltungen, etc. angeboten. Die Fachschaftsräte treffen sich regelmäßig zur Fachschaftskonferent (FSK).