15.08.2018

Kein Grund Verbindungen vom Markt der Möglichkeiten auszugrenzen

Nach dem der AStA der Uni Greifswald auf seiner Sitzung entschieden hatte, dass Verbindungen aber keine Burschenschaften zum Markt der Möglichkeiten in der Ersti-Woche zugelassen werden, fasste das StuPa mit äußerst knapper Mehrheit den Beschluss, diese wieder auszuladen. Marcel Zahn, der Vorsitzende der LHG Greifswald äußerte sich wie folgt dazu: „Ausgrenzung mag eine sozialistische Tugend sein, […]

» weiterlesen

10.06.2013

Kinderbetreuung bleibt weiterhin ein wichtiges Thema!

Am vergangenen Mittwoch, den 05. Juni, lud die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit zu einer Podiumsdiskussion ein. Sven Heise, Forenleiter der Stiftung, konnte mit seiner ersten Veranstaltung ein sehr diskussionsfreudiges Thema auswählen und interessante Podiumsgäste gewinnen. So diskutieren ab 19:00 Uhr im Literaturzentrum Vorpommern, Koeppenhaus in Greifswald, zum Thema „Kinderbetreuung in Vorpommern – was sollen Tagesmütter […]

» weiterlesen

03.06.2013

Die Krise der Gemeinschaftswährung

Die Krise der Gemeinschaftswährung – eine Diskussion um Ursache und Lösungen Eine Staatsschuldenkrise gärt seit 2009 als Politikum in Europa. Die Überschuldung einzelner Länder, der Wegfall ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und der drohende Ausfall großer Kreditinstitute lässt die Politik Europas nicht mehr los. Die Auswirkungen auf die politische Stabilität Europas und der Kampf um das Fortbestehen […]

» weiterlesen

03.06.2013

Kinderbetreuung in Vorpommern

„Kinderbetreuung in Vorpommern – was sollen Tagesmütter und Kitas künftig leisten?“ Eine angemessene Kinderbetreuung und eine fundierte frühkindliche Bildung stellen eine Vielzahl von Herausforderungen für Eltern und politische Entscheidungsträger dar. Durch den bereits zum 01. August diesen Jahres beschlossenen Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz für Kinder unter 3 Jahren entstehen weitere Problemfelder, speziell für die politischen […]

» weiterlesen

13.06.2012

„Unter Linken: Von einem, der aus Versehen konservativ wurde“

Lesung mit Jan Fleischhauer Linke müssen sich in Deutschland für ihre Ansichten nicht rechtfertigen. Sie haben ihre Meinung flächendeckend durchgesetzt, nicht im Volk, aber in den tonangebenden Kreisen, also da, wo sie vorzugsweise zu Hause sind. Wer links ist, lebt im schönen Gefühl, immer Recht zu haben. In der Politik haben sich die Linken oft […]

» weiterlesen